· 

...mal locker zwei Meter Papierbahn...

 

 

Eine  lange, erlebnis-, ereignis- und arbeitsreiche  Sommerzeit liegt hinter mir. Viel Schönes war dabei, und einiges Anstrengende.

 

Über einen langen Zeitraum war ich, wenn überhaupt, nur kurz im Atelier. Die erste Ausdrucksmalveranstaltung hat zwar schon statt gefunden, mein Gefühl ist dennoch: ich muss erst wieder richtig reinkommen! Ich bin so draußen.  Auch in meinem eigenen gestalterischen Prozess. Das braucht Zeit. Auf Knopfdruck kreativ sein? Funktioniert auch bei mir nicht.

 

Was brauche ich, um wieder in meine Kraft zu kommen? Um dann meine Arbeit machen zu können, in der ein Großteil davon lebt, dass es mir gelingt, mich selbst zu spüren - Jetzt?!

 

Zum Glück habe ich ja ein Atelier mit Malwänden und in diesem Fall mal locker 2 Meter Papierbahn nur für mich. Freie Bahn für alles was kommt!  WOW!  Verschiedene Kreiden und Buntstifte hatte ich bereit gelegt. Also, Stift in die Hand und eine Linie ziehen. Bei einer langen Papierbahn sind das schon einige Schritte hin und wieder zurück. Ohne abzusetzen.  Ich habe meine Hände machen lassen. Ohne Nachzudenken. Mal die rechte, mal die linke. Rauf und runter. Linien, Kringel, Kreise, Loopings, Zick-Zack, kurze Striche, lange Striche die über den Rand gehen dürfen. YESS! Gut, dass es nix werden muss!!! Es ist nur für mich, um wieder bei mir anzukommen! Was für ein Geschenk!!! Irgendwann war es genug mit Krikel-Krakel und ich wollte nur 'ausmalen'. Kleine Flächen, die sich ergeben hatten. Kein Anspruch auf große Kunst bitte!

Langsam beruhigt sich mein Geist, die Gedanken an 'Müssen' und 'Sollen' und 'Hätte' lassen nach. Ich kann wieder tiefer ein- und ausatmen.

 

Und so komme ich allmählich wieder in meine Spur....dankbar...

 

Wenn Du Lust auf eine ähnliche Erfahrung hast: am 17.11. öffne ich mein Atelier dafür:

 

Zeit   Farbe  Platz - nur für mich

 

Mein Atelier bietet den Raum, ich stehe mit meiner langjährigen Erfahrung zur Verfügung und Du kannst ausprobieren wonach Dir ist. An der Malwand oder am Tisch. Wieviel Fläche brauchst Du? Eher klein? Oder am liebsten die 2 Meter? Es gibt ein Buffet mit verschiedenen Materialien, vom Buntstift bis hin zu Druck- und Stempeltechniken. Zeit zum Ausprobieren. Ich werde es so organisieren, dass die Auswahl nicht erschlägt. Künstlerische Vorkenntnisse sind definitiv nicht notwendig. Wer mich kennt, weiß, dass ich keine klassischen Kunstkurse anbiete. Was brauche ich? Was tut mir gut im Moment? Das sind meine Fragen. Und auch: wie kann ich das in meinen Alltag integrieren. Wenn Du Lust hast: welcome!

  

Samstag, 17.11.  14.00h - 18.00h

 mehr Infos hier

  

Und so geht es weiter im Atelier:

 

Figuren bauen - wie immer eine Herzensangelegenheit:

 

Es ist die Zeit wieder mehr nach Innen zu gehen. Schenk Dir selbst die Zeit im Atelier und widme Dich dem Abenteuer 'Frauengestalten'. Was will oder darf zum Vorschein kommen?

 

Anfang Dezember wissen wir mehr - dann ist sie DA! Ich bin gespannt!

 

dienstags          14.30h - 16.30h      16.10.   (nach Absprache ist auch ein Beginn um 15Uhr möglich)

mittwochs         19.30h - 21.30h       17.10

 

Oder am Wochenende:

Samstag  03.11.       11h  -  17.30h

Sonntag   04.11.       11h  -  15.30h

Samstag  10.11.       11h  -  17.00h

mehr Infos hier

 

Ausdrucksmalen

 

Hier hast Du, wie immer, ein Papier von 70 mal 100cm und damit Platz nur für Dich. Mit den Gouachefarben und mit Hilfe Deiner Hände, dem Pinsel, der Bürste, dem Schwamm kannst Du den Raum füllen mit allem was kommt. In einem geschützten Raum, mit behutsamer Begleitung.

 

Sonntag, 14.10.    10.30h - 14.00h

 

Sonntag, 25.11.    10.30h - 14.00h

 

Sonntag, 16.12.    10.30h - 14.00h

 

jeweils einzeln buchbar

 

mehr Infos hier

 

Blick zurück nach vorn

 

Es ist die Zeit zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Sich erinnern was war, und einen Blick werfen auf das was kommen mag - das kannst Du hier, für Dich allein, in Verbundenheit mit Anderen. Wir werden Schreiben und Collagen gestalten. Künstlerische Vorkenntnisse sind auch hier nicht notwendig.

 

Freitag, 28.12.   10.00 - 18.00h

 

mehr Infos hier

 

Dann freu ich mich sehr auf das Seminar 'Übergänge - Welche Farbe hat der Wandel'

Es sollte im Oktober stattfinden, aber ich muss es verschieben in den Februar im neuen Jahr. Es geht dabei um die Zeiten, in denen das Alte nicht mehr stimmt und das Neue noch nicht da ist. Gemeinsam werden wir uns diesem Zwischenraum widmen.

 

Samstag, 9.2.2018   11 - 18.00 Uhr

mehr Infos hier

 

Ich freu mich auf Begegnungen und auf die Lust und Freude beim Gestalten! Bis bald - Monika Funk