Frauengestalten - Figuren aus Draht und Pappmaché

Das Bauen einer Figur ist eine Herzensangelegenheit

Einzelne Drahtteile , die jeweils Rumpf, Beine, Arme und den Kopf bilden, werden zusammengefügt. Es entsteht sehr schnell ein Körper, der wiederum schon bald ein Eigenleben entwickelt.

 

Mit der Ummantelung mit Papier erhält das Drahtgerüst seine Haut - und spätestens dann entsteht ein Kontakt zu der Frauenfigur die da wächst und sich entwickelt.

 

Vorherige Planungen werden unter Umständen verworfen, Neues, Unerwartetes kann sich auftun. Es darf geforscht werden: 'was bist du denn für Eine?' Wunderbar ist es, wenn die Gestalterinnen mit ihren Figuren kommunizieren, so witzig, spannend und lebendig!

Jetzt kann man erleben, was es bedeutet, der Intuition zu folgen.

 Die Bemalung ist oft ein großes Abenteuer. Es unterstreicht die Persönlichkeit, macht sichtbar. Es stehen Entscheidungen an! Das braucht Entschiedenheit und empathische Begleitung!

Und manchmal muss frau erfinderisch sein, wenn sie beide Hände braucht und die aufgetragene Farbe rundherum noch nass ist.

 

Am Ende eines Kurses sind lauter individuelle, besondere, Persönlichkeiten entstanden. Alle aus einem gleich großen Stück Draht - und die Ergebnisse können unterschiedlicher nicht sein! So bleibt es immer wieder sehr spannend!

 

Seit vielen Jahren baue ich selbst Figuren aus Draht und Pappmaché, seit 15 Jahren begleite ich Frauen beim Gestaltungsprozess. Die kleine Gruppengröße (z.Zt. max. 5 -6 TeilnehmerInnen) ermöglicht es individuell zu begleiten und vieles an Tipps, Kniffen und technischen Möglichkeiten aufgrund meiner eigenen Erfahrungen unmittelbar weiterzugeben.

Bei der inhaltlichen Gestaltung  unterstütze ich vor allem dabei, herauszufinden was 'Deins' ist.

 

 

 

Allgemeine Hinweise:

Die Figuren sind nicht für den Außenbereich geeignet.

Wie lange es dauert um eine Figur fertig zustellen hängt von verschiedenen Faktoren ab: z.B. vom individuellen Arbeitstempo,  dem individuellen Anspruch, der Größe (sowohl Höhe, als auch Umfang), der Bemalung (wie detailreich).

Aufgrund meiner Erfahrung gibt es folgende  Richtwerte:

Kleine Figuren etwa 20cm hoch und eher schmal benötigen in der Herstellung etwa 5 Abende,

Figuren bis zu 40cm Höhe etwa 8 bis 10 Abende.

 

Anmeldung unter mo.funk@gmx.de oder  0178 1465399